Bewegung und Achtsamkeit

In der heutigen Zeit sind die Menschen vielfältigen Anforderungen und Reizen ausgesetzt und es fällt ihnen immer schwerer zur Ruhe zu kommen. Meditation ist eine Möglichkeit diese Ruhe wiederzufinden, aber das stille Sitzen fällt jedoch oft schwer. In der achtsam ausgeführten Bewegung, können wir uns sammeln und ganz im Augenblick verankern.

Mit Übungen aus dem Yoga, dem Qigong und der Körperarbeit nach Dore Jacobs* lernen wir, aufmerksam und achtsam mit uns selbst zu sein. So schärfen wir das Bewusstsein für den gegenwärtigen Moment und lösen Anspannung in Körper und Geist.

Bitte bequeme Kleidung

Dauer: 1,5 Stunden

Ort und Datum werden noch bekannt gegeben.

Voranmeldungen sind jetzt schon möglich.